Suchen

Showroom Vienna

Er ist brandneu und er ist wunderschön. Unser neuer Showroom am Wiener Salzgries 11. Katharina Mörz-Heissenberger erzählt warum er das
Zeug hat zu Wiens erster Adresse für Naturstein zu werden.

Welchen Prinzipien ist man bei der Gestaltung des neuen Showroom gefolgt?

Katharina Mörz-Heissenberger – Das oberste Prinzip ist Klarheit. Denn das Material ist schließlich aufregend genug, sodass sich der Raum zurücknehmen kann. In Zeiten in  denen  Angebote  unübersichtlicher werden  herrscht  oft Orientierungslosigkeit. Dem wollten wir entgegenwirken und unseren  Kunden  und Interessenten Klarheit und Orientierung geben. Unser  Showroom  ist auf das Wesentliche  reduziert, das ist die  Basis  um gute  Entscheidungen  treffen zu können. Es geht darum das  Material  auf sich wirken zu lassen, wer dann noch Beratung braucht, für den sind wir  selbstverständlich  mit all unserer  Erfahrung  da.

Was kann ein Showroom leisten, was nicht?

K.M.H. – Ein Showroom kann mit guter Beratung enorm viel leisten. Wir arbeiten mit einem  Material  bei dem es sehr viel um Haptik geht. Naturstein muss man erleben und berühren können. Zudem ist ein Showroom  natürlich  immer auch inspirierend. Die  Informationen  rund herum liefern wir mit kompetenter Beratung. Wir  bieten damit eine Kombination aus look, feel and  learn. Das sind die Säulen auf denen hier alles ruht und die am Ende  die  Entscheidung leicht machen. Fast unser ganzes Sortiment ist an der Musterwand sichtbar, die  geführte  Beratung und ein professioneller Internetauftritt erledigen dann den Rest. Der  Showroom ist also für uns, neben allen anderen Berührungspunkten, besonders wichtig um die Welt von Naturstein erlebbar zu machen.  Für  Architekten, Bauherren und natürlich auch für simple Natursteinliebhaber. Was wir leider nicht können, ist die Unmaßplatten und Rohtafeln herzuzeigen. Das würde  den Rahmen im Showrom sprengen.  Dafür müsste man in unser  Lager nach Graz kommen. Unser  Stonewalk zeigt dann die ganze Dimension und Schönheit dieses Materials.

"Hier geht es um Haptik und darum die Welt des Steins
in all ihrer Vielschichtigkeit erleben zu können."

Welche Leitlinien im Design/in der Architektur etc. waren wichtig?

K.M.H. – Es ging darum Naturstein eine Bühne zu geben. Der Raum an sich nimmt sich zurück, eine reduzierte  Formensprache war uns daher von Anfang an wichtig. Wir wollen zeigen, wer hier die  Hauptrolle  spielt.  Naturstein  ist der  Star  in dem was wir tun, alles andere wird  dabei  zur Nebensache. Die ist nicht weniger schön, aber sie macht Platz für den Hauptdarsteller. Reduzierte Grautöne, so gut wie kein  Schnickschnack, das ist es was uns geleitet hat. Nichts lenkt ab. Weniger ist mehr. In Zeiten wie  diesen eine echte Wohltat.

Wie gestaltet sich derzeit der Kontakt zu den KundInnen, worauf legen diese gemäß den Erfahrungen in einem Showroom wert?

K.M.H. – Die  Kunden die zu uns kommen sind unterschiedlich. Was sie verbindet, ist die  Liebe zum Material. Manche sind Laufkunden und stolpern einfach zufällig herein. Angezogen vom schönen Ambiente und von der Kraft unsere Steine. Andere kommen übers Internet, über unsere Website oder andere Quellen. Aber ganz egal woher unsere Kunden kommen, sie legen wert  darauf, das Material zu erleben. Es anschauen  und  angreifen zu können. Wer Natursteine einmal berührt und erlebt hat, ist in der Regel schnell  überzeugt. Es ist  Material für die  Ewigkeit, sich für Naturstein zu entscheiden, ist deshalb immer auch so etwas wie eine Grundsatzentscheidung. Eine, die einen ein Leben lang  begleitet, da braucht es  natürlich auch Fingerspitzengefühl und gute Beratung.  Manche unserer Kunden  gustieren, sehen sich die  verschiedenen  Oberflächen an, stehen lange vor unserer Musterwand, andere  wiederum  wissen sofort was sie wollen. Ein  Showroom  holt alle ab, und macht es möglich sich einen  Überblick  zu verschaffen. Naturstein ist eben  vielfältig  und alles andere als oberflächlich. Wer sich unschlüssig ist, der hat zudem immer noch die  Möglichkeit  Mustersteine mit nach Hause zu nehmen um das  Material  dann in seiner künftigen Umgebung zu erleben.

 

Showroom
Salzgries 11
A-1010 Wien
Google Maps

 

Tel: +43 (0) 1/80 33 206
ep@moerznaturstein.com

 

ÖFFNUNGSZEITEN
Google Maps

«
zur Übersicht